CG Sommer Webinar Serie

CG Sommer Webinar Serie 2016-10-17T11:54:57+00:00

Project Description

CG

Sommer

Webinar

Serie

Webinar - Reihe: CO2 in Unternehmen

1. CO2 in Unternehmen - Den Carbon Footprint verstehen und managen (17.08.)

2. CO2 Reduktionsziele - Methoden und Trends (24.08.)

3. CO2 in der Supply Chain - Ansätze zur Berechnung und Strategien zur Reduktion (31.08.)

(mit Alexander Farsan, The Carbon Trust)

.

17.-31. August 2016 | 1000-1045 Uhr

Carbon Trust Logo

in Kooperation mit:

Die CG Sommer Webinare präsentieren: CO2 – Management in Unternehmen (mit Alexander Farsan, The Carbon Trust)

Ein zeitgemäßer Umgang mit den eigenen CO2 – Emissionen wird für Unternehmen immer wichtiger – ob unter dem Aspekt der Ressourcen- und Kosteneinsparung oder der Erfüllung von Stakeholderanforderungen. Daher ist es für Unternehmen unabdingbar den eigenen CO2 – Fußabdruck zu verstehen und managen zu können. Nur mit einem tiefergehenden Verständnis des eigenen Fußabdrucks und mit detaillierten, zuverlässigen Daten können die richtigen Entscheidungen getroffen werden, getreu dem Motto, dass man nur managen kann, was zuvor gemessen wurde.

In den folgenden Wochen werden wir in Kooperation mit The Carbon Trust, einem weltweit führenden Beratungsunternehmen für Nachhaltigkeits- und CO2 – Management, eine Reihe von Webinaren anbieten. Unsere CG-Sommer-Webinar-Serie wird jede Woche ein Kapitel des Themas CO2  in Unternehmen aufgreifen und näher behandeln.

CO2 – in Unternehmen

Den Anfang macht  das Webinar “CO2 in Unternehmen – Den Carbon Footprint verstehen und managen”. Dabei soll es unter anderem darum gehen einen Überblick und ersten Einblick in die Thematik des ökologischen Fußabdrucks innerhalb von Unternehmen zu präsentieren. Weiterhin wird in diesem Zusammenhang  ein Management-Tool vorgestellt das den einzelnen Unternehmen bei Erfassung, Monitoring und Reporting ihres Fußabdrucks die Arbeit vereinfachen kann – der Carbon Footprint Manager von The Carbon Trust.

 

CO2 – Reduktionsziele

Weiter geht es mit einem Webinar über Methoden und Trends bei CO2 Reduktionszielen. Ein vergleichendes Carbon-Management-Programm gibt Unternehmen die Möglichkeit effektive Pläne zur Reduktion von CO2 – Emissionen zu entwickeln und das eigene Risikomanagement effektiver zu gestalten. Den strategischen Rahmen für solche Pläne bilden CO2 – Reduktionsziele die sich die Unternehmen setzen. Einerseits helfen diese den Bemühungen des Unternehmens Energie und CO2 einzusparen und einen Fokus zu setzen, andererseits erlauben sie dem Unternehmen sich von Wettbewerbern abzuheben. Alexander Farsan, Experte bei The Carbon Trust wird dafür näher darauf eingehen wie diese CO2 Reduktionen innerhalb von Unternehmen erreicht werden können und welche Tools Unternehmen dabei unterstützen können.

 

CO2 in der Supply Chain

Zum Abschluss der Reihe über den Carbon Footprint in Unternehmen soll es um ein Thema gehen das als eines der am schwersten handhabbaren Probleme innerhalb des Themenkomplexes Carbon Footprint Management gilt, die CO2 – Emissionen der eigenen Supply Chain. Emissionen der Supply Chain werden häufig vernachlässigt, dabei haben Studien ergeben, dass die meisten Emissionen von Unternehmen, ungefähr 70%, in Zusammenhang mit der eigenen Supply Chain stehen.

 

Die Dauer der Webinare ist auf ungefähr 30 Minuten angesetzt, wobei im Anschluss an das Webinar noch Zeit bleibt für ein Q&A mit den Präsentatoren.

Sie haben die Möglichkeit sich für alle Webinare der Serie anzumelden oder auch nur zu einem einzelnen Thema (siehe Links), wobei jedes Webinar aufgezeichnet wird und am Tag nach dem Webinar der Link zu einer Aufzeichnung des jeweiligen Webinars an alle angemeldeten Teilnehmer versandt wird. Das heißt auch wenn sie am jeweiligen Termin keine Zeit haben lohnt es sich dennoch sich anzumelden, da sie im Folgenden eine Aufzeichnung des Webinars bekommen.

Was lernt man in diesem Webinar:

  • Worauf es beim Carbon Footprint Management ankommt
  • Welches Potential ein konsequentes Carbon Footprint Management bietet
  • Wie das richtige Tool hilft dieses Potential auszuschöpfen
  • Vorteile von datenbankgestützten Excel-to-Web Systemen beim Carbon Management

Präsentiert von:

Alex-Farsan---Black&WhiteAlexander Farsan

Consultant bei The Carbon Trust

In seiner Rolle als Berater beim Carbon Trust arbeitet Alexander seit über 5 Jahren daran in Unternehmen Nachhaltigkeit mit Wirtschaftlichkeit zu verbinden. Als erfahrener Projektmanager für Strategieprojekte die sich um Nachhaltigkeit in Unternehmen, sowie CO2-Management und -Reduktionen drehen, hat er ein umfassendes Verständnis für die unterschiedlichen Herausforderungen vor denen verschiedene Unternehmen stehen – von Mittelständlern zu globalen, börsennotierten Unternehmen, und vom herstellendem Gewerbe zu Dienstleistern und Logistikunternehmen.

Andreas BollonginoAndreas Bollongino

Gründer und Geschäftsführer der CG Controlling GmbH

Mit mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Business Intelligence, Reporting auf technischem Level und Managementlevel, sowie Erfahrung in der Entwicklung von Softwarelösungen in diesen Bereichen, gründete Andreas 2011 die CG Controlling GmbH. Unzufrieden mit dem Umstand, dass die meisten “großen” Lösungen auf die Bedürfnisse ihrer Kunden nur zu einem gewissen Grad eingehen, entscheid er sich dazu eigene Lösungen zu entwickeln, die sich an die Bedürfnisse der Kunden anpassen und nicht anders herum. So entstand auch cii, die modulare Nachhaltigkeits-Management-Softwarelösung der CG Controlling, auf deren Basis der hier vorgestellte Carbon Footprint Manager entstand.

JETZT ANMELDEN

Vorname*

Nachname*

E-Mail*

Name der Firma*

Telefon

Land

Branche